Author Silke Schmitt

Europa
0

„Lumen fidei“ unter diesem Titel veröffentlicht Papst Franziskus am Freitag seine erste Enzyklika, die schon jetzt, als Dokument der „vier Hände“ für Aufsehen sorgte. Franziskus hat Arbeiten seines Vorgängers Benedikt XVI. zum Thema Glauben aufgegriffen und fortgeführt, heißt es. Aber: „Es ist eine Franziskus-Enzyklika“, sagt Pater Bernd Hagenkord, Leiter der deutschsprachigen Redaktion von Radio Vatikan. Wir haben mit ihm gesprochen – über den 100-Tage-Papst-Hype, nervige Schubladenkost und eine „Enzyklika auf zwei Beinen“…

1 2 3